Im Wandel liegt Dauer — nach dem Beginnen, vor dem Ende.
Das Auge macht das Bild, die Kamera ist das Werkzeug.
Das Leben wirkt - Buchstaben, Wörter, Sätze erzählen davon im nachhinein.
Sie reihen sich aneinander: Tage mit und ohne Rand.

Milena Findeis, Augnerin

14.9.2021 Wellengleich, mäandernd - rauf, runter, rollend. Wille zentriert, wohlwollend scheinend, bildet Widerstand. Versandet. Jedes Ende birgt einen Übergang in sich.

7.9.2021 Die zurückliegenden Tage reich an Begegnungen, verknüpft mit Federstrichen jeglicher Art. Besinnen auf das Wesen des Menschlichen, das Ausdruck findet ohne Schablonen.

24.8.2021 In abstrakten Gedanken versunken stolpern die Füße beinah über einen zerbrochenen Stein. Verweile, setze mich nieder auf einer nahen Bank am Kleinseitner Friedhof, lese und beim wiederholten Lesen erwärmen sich Körper, Geist, Herz inwendig.

21.8.2021 Nebel am Morgen, mittags mitten der vollen Sommerblüten -  abends rückt die Nacht wieder früher an den Tagesrand. Nächtens beinahe vollmondig. Herbst hebt an, Erntezeit.

19.8.2021 Gehend, den Sinn auf- und nachspüren. Der Malostranský (Kleinseite) Friedhof an der Straßenbahnhaltestelle Bertramka, Prag Smíchov, eignet sich hierfür gut. Engagierte Menschen verhinderten, dass er von Developern eingeebnet wird, Freiwillige treffen sich jeden Mittwoch abends — um ihn instandzuhalten.

18.8.2021 Nach dreißig Jahren, das Gefühl, Wurzeln durch das Kind gefunden zu haben:  vertiefendes Verweilen — zugehöriges Empfinden.

13.8.2021 Felder abgeerntet, die Hitze brütet, an den Rändern werden die Tage kürzer. Der Blick schwingt mit den Farben herbstwärts.

10.8.2021 "Potlesk" übersetzt das Wörterbuch mit Applaus. Das tschechische Wort "lesk" bedeutet Glanz, Schein, Schimmer, Nimbus, Blick, Feuer ... das alles  trifft auf die Autorin, Journalistin Milena Jesenská zu -  und allen voran Menschlichkeit und Würde.

4.8.2021 Die Nachrichten melden ein Zugsunglück. Den rasenden Puls mit Aufräumarbeiten beruhigen. Das Pochen der Nabelschnur verrückt den Herzschlag. Mit Studium eines Streckenplans (trat' 180, Domažlic) die Angst in Schach halten. Gebetszüge in den grauen Himmel schicken.

1.8.2021 Orientierungslos, der innere Kompass. Die nach Süden ausgerichtete Nadel abgenützt. Für die Neu-Magnetisierung ein altes Rechenwerk entkernen. Magie der Technik eingesetzt im Alltag.

Tagesrandbild

Übergang

14.9.2021 Wellengleich, mäandernd - rauf, runter, rollend. Wille zentriert, wohlwollend scheinend, bildet Widerstand. Versandet. Jedes Ende birgt einen Übergang in sich.

Zwischen (W) Orte

Lesepfad Bahntrassen

Bahnhofshalle Ceske Velenice

Reisend den Gedankenwegen von Büchern folgen, so dass sich ein eigener Lesepfad entwickelt. Absatzweise der Übergang von einem zum anderen Bahnhof*  in den Zwischenräumen verweilend, zeilenweise.