Im Wandel liegt Dauer — nach dem Beginnen, vor dem Ende.
Das Auge macht das Bild, die Kamera ist das Werkzeug.
Das Leben wirkt - Buchstaben, Wörter, Sätze erzählen davon im nachhinein.
Sie reihen sich aneinander: Tage mit und ohne Rand.

Milena Findeis, Augnerin

23.10.2020 In den Keller steigen, im Herbst. Die Ernte ordnen für den Winter. Haushalten. In das Grab läßt sich nichts mitnehmen, flüstert das Herz.

22.10.2020 Sein Lächeln, es dauerte bis ich merkte, dass er taubstumm ist. Wohin führt ihn sein Weg, wo viele Geschäfte und Einrichte geschlossen sind? Er wandert hinein in den offenen Gedankenraum. 

19.10.2020 Online an der digitalen Frankfurter Buchmesse teilgenommen. Begegnungen von einst an der Bar des Frankfurter Hofs wurden durch einen "Virtuellen Absacker" in die Gegenwart gezogen.

13.10.2020 Den Fokus auf das Mögliche konzentrieren. Das Netz nützen, um eine Idee umzusetzen. Online an der Bar des Frankfurter Hofs mit Teilnehmern der Frankfurter Buchmesse aus aller Welt plaudern. Digital.

11.10.2020 Online seit drei Tagen in Berlin  "Die große Transformation" teilnehmend. Ab 12.10. sind in Prag alle Kultur- und Sportveranstaltungen abgesagt. Covid19. Das 30. Prague Writers' Festival endet am 11.10.

9.10.2020 Durch das Nähen lernen: Schnittmuster zuerst auf den Karton übertragen. Den Stoff, das Garn wählen. Den Stoff waschen, bügeln. Das Muster vom Karton auf den Stoff übertragen. Spiegelverkehrt denken, handeln. Die verschiedenen Lagen von Stoff zusammen nähen. Wenn etwas schief geht, von Neuem beginnen. 

30.9.2020 Vor 25 Jahren die Nachricht, die unerwartete. Seit damals hat der letzte Tag im September eine andere Klangfarbe, wird von einem Unterton begleitet, erinnert an die Endlichkeit.

23.9.2020 Siebensachen? Auf welcher Stufe finde ich sie? Ablegen, mitnehmen oder weitergeben?

16.9.2020 Die Abendstimmung über die Nacht zum Morgen gedacht. Das Alter und das Löschblatt, Die Buchstaben die aus der linken Hand zum Herz führen. Richtungsweisend der Umweg.

9.9.2020 Am Geburtstag von Hana Androniková (1967 - 2011), jedes Jahr das Gefühl der Nähe "herbstzeitlos". 

Tagesrandbild

Kellerfenster

23.10.2020 In den Keller steigen, im Herbst. Die Ernte ordnen für den Winter. Haushalten. In das Grab läßt sich nichts mitnehmen, flüstert das Herz.

Zwischen (W) Orte

Backstage am Set

Ohne fein abgestimmte Zusammenarbeit gibt es keine Filmsequenz