14.2.2019 Vor hundert Jahren wurde der in Zlín lebende Miroslav Zikmund in Plzeň geboren. Gemeinsam mit Jiří Hanzelka hat er 112 Länder bereist, Reisereportagen geschrieben, gefilmt. Der Einmarsch der Sowjetunion im Sommer 1968 bewirkte, dass die zuvor Umjubelnden aus dem öffentlichen Leben verbannt wurden. Der Klub H+Z wurde 1998 in Zlín gegründet und gibt Einblick über ihre weltumspannenden Reisen.