3.5.2019 Weit entfernt und in manchen Wortbildern so nah. Geprägt durch die Sprache, dem Übersetzen und das Wandern zwischen Eigensinn und Fremdsein. Gute Reise Michael Roloff. Nachruf von von Gregor Keuschnig, Begleitschreiben.