Sehnsucht oder Liebe?

Gründonnerstag, bis kurz vor Mitternacht Masken genäht. Langsam gewöhnen sich die Hände an die ungewohnte Arbeit. Aufgeräumt, die Nähmaschine unter den Schreibtisch, neben dem Laufwerk des Rechners gestellt. Eine Kerze angezündet und das Johannes Evangelium aufgeschlagen37: Da fragte Pilatus ihn: »Du bist also doch ein König?« Jesus antwortete: »Ja, ich bin ein König. Ich wurde geboren und kam in die Welt, damit ich die Wahrheit bekanntmache. Wer zur Wahrheit gehört, hört auf mich."38 »Wahrheit?« meinte Pilatus, »was ist das?«

Karfreitag, die Kerze brennt morgens noch, der beinahe Vollmond leuchtet und die Vögel zwitschern. Heute wird das Radio nicht eingeschaltet. Einen Tag lang nicht von Nachrichten, Meldungen gelenkt werden. Keine Erledigungen abarbeiten, keine bewusste Ablenkung suchen. In den Himmel schauen, der von keinen Kondensstreifen gekreuzt wird. Beim Einatmen nicht an das Ausatmen denken. Wenn Gedanken kommen — sie ziehen lassen. 

Mitten im Wolkenblick lächelt mir die Erinnerung - an einen schönen Tag - zu. Ich spüre seinen Blick, den Klang, die Zuneigung. Teile der Ereignisse fand ich in einem Roman. Beim erstmaligen Lesen des Romans verwundert darüber, dass das Leben Schrift-Spuren hinterlässt. Aneinandergefügte Sätze werfen Schatten, verrücken Orte, verwandeln Namen, setzen Anfang und Ende anders als die gelebte Wirklichkeit. Grenzenlos - fühle ich den Körper, gewärmt wie damals. Die Intensität des Augenblicks, wieder gespürt. Darauf geschichtet die Erkenntnis, dass es Wiederholungen in der digitalen Welt gibt, von der die analoge nichts ahnt. Es fühlt sich gut an, Jahrzehnte danach. Sie bedingen einander: Sehnsucht und Liebe.  

 

Prag, 10. April 2020, AUGnerin

Tagesrandbild

Nachhall

6.6.2020 Die Stimme eines Menschen, ruhig, bestimmt mit Nachdenkpausen. Gut, dass der Nachhall bis heute zu spüren ist. Orchestrierung für den Wolkentag.

Zwischen (W) Orte

Zuversicht

"Es war ein schöner Tag, es erfrischt, siebzig geworden zu sein." D. —
Das Leben ist Seinsgrund, gerade jetzt.